Direkt zum Inhalt springen
 

Tage der offenen Tür im Schaudepot St. Katharinental

Im schweizweit einzigartigen Schaudepot St. Katharinental gehen Besucherinnen und Besucher auf Tuchfühlung mit dem ländlichen Kulturerbe der Ostschweiz. Hier beherbergt das Historische Museum Thurgau über 10 000 Originalgegenstände aus der Zeit unserer Vorfahren, realitätsgetreu inszeniert auf 2 000 Quadratmetern.

Frühjahrsputz anno dazumal

Wenn die Frühlingssonne an Kraft gewinnt, die Nächte kürzer und die Tage länger werden, ist es Zeit für das grosse Reinemachen. Diese Tradition kannten bereits die alten Römer. Auch an den Tagen der offenen Tür im Schaudepot werden die Ärmel hochgekrempelt: Mägde und Knechte trimmen Haus und Hof auf Hochglanz. Sie polieren und salben, schrubben, bürsten, späneln, bohnern, bekämpfen Mäuse und Ungeziefer – eine Putzete wie in alten Zeiten. Wer möchte, greift selbst zu Lappen, Kamm oder Bürste und unterstützt das Gesinde beim Frühjahrsputz.

Ausflugsziel für Jung und Alt

Ob Schnauzwichse, Haarwasser oder Zahnpulver – zieht der Krämer durch das Land, ist auch für die persönliche Hygiene gesorgt. In der Seifenküche hantiert überdies Vasco Hebel, jüngster Museumsdirektor der Schweiz, und entführt Gäste in sein wundersames Reich voller Düfte, Farben und Formen. Doch damit nicht genug: Live-Demos von altem Handwerk und Handarbeit, 20-Minuten-Kurzführungen, Kinderangebot, Wetthobeln, Kurztheater, Wettbewerb und Festwirtschaft – das bunte Programm am ersten Maiwochenende verbindet Geschichte und Vergnügen für Jung und Alt.

Die Tage der offenen Tür finden am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai 2019, jeweils von 11 bis 17 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.historisches-museum.tg.ch

Erleben, staunen und selber anpacken: das sind die Tage der offenen Tür im Schaudepot St. Katharinental.

Veranstaltungsort

Schaudepot St. Katharinental
Diessenhofen

Allgemeine Angaben

Tel. +41 58 345 73 80
historisches.museumNULL@tg.ch
https://historisches-museum.tg.ch

Organisation

Historisches Museum Thurgau