Direkt zum Inhalt springen
 

Balance im Alltag - Gemeinsam aktiv für die ältere Bevölkerung

Nach gelungenen Events in Frauenfeld und Sirnach zieht die Veranstaltungsreihe «Balance im Alltag» nach den Sommerferien weiter nach Weinfelden und Kreuzlingen. Der Austausch zu regelmässiger Bewegung und ausgewogener Ernährung für ältere Menschen und der Umgang mit altersbedingten Veränderungen wie Demenz wird weitergeführt.

Unter dem Motto «Gemeinsam aktiv für die ältere Bevölkerung» startete die Veranstaltungsreihe «Balance im Alltag» im April 2018. Knapp 50 Teilnehmende in Frauenfeld und Sirnach wohnten den Kurzreferaten zu regionalen Angeboten für ältere Menschen bei und tauschten ihr Wissen zu gesundheitsförderlichem Verhalten im Alter aus.

Diese Wissensträgerinnen und Wissensträger leisten einen wichtigen Beitrag bei der Einbindung von älteren Menschen in unsere Gemeinschaft. Denn in vielen Vereinen, Gemeinden, Organisationen und Veranstaltungs-OK spielen die pensionierten Mitglieder eine wichtige Rolle. Davon profitieren beide Seiten: Die älteren Menschen können aktiv am Leben teilnehmen – und im Gegenzug entlastet das Engagement der Pensionierten die noch im Berufsleben stehenden Mitglieder.

Nach der Sommerpause wird der Austausch zu regelmässiger Bewegung und ausgewogener Ernährung für ältere Menschen und der Umgang mit altersbedingten Veränderungen wie Demenz weitergeführt. Zuerst in Weinfelden am 18. August und danach am 15. September in Kreuzlingen.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten sind auf der Website des Amts für Gesundheit Thurgau (www.gesundheit.tg.ch) unter der Rubrik «Aktuelles» ersichtlich.

Veranstaltungsort

Gewerblichen Bildungszentrum Weinfelden
Weinfelden

Weitere Informationen


https://gesundheit.tg.ch