Direkt zum Inhalt springen
 

Diese Vielfalt! – Blick in die Museumssammlung

Am Samstag, 17. November 2018, ist nationaler Tag der naturhistorischen Sammlungen. Zu diesem Anlass öffnet Sammlungskuratorin Barbara Richner im Naturmuseum Thurgau die Tür zum Depot.

Rund 100 000 naturkundliche Objekte haben in der 160-jährigen Geschichte des Naturmuseums Eingang in die Sammlungsdepots gefunden. Sie bilden heute ein einzigartiges Naturarchiv des Kantons. Am nationalen Tag der naturhistorischen Sammlungen ermöglicht Sammlungskuratorin Barbara Richner einen Blick ins Museumsdepot. Neugierigen bietet sich die einmalige Gelegenheit, mit ihr zusammen ausgewählte Schätze des Museums zu bestaunen und Näheres darüber zu erfahren. Die Tür zum Sammlungsdepot im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld ist am Samstag, 17. November 2018, von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
 

Blick ins Sammlungsdepot / Foto: Mirjam Wanner

Blick ins Sammlungsdepot. Foto Naturmuseum Thurgau
Blick ins Sammlungsdepot / Foto: Mirjam Wanner

Logo Nationaler Tag der naturhistorischen Sammlungen

Veranstaltungsort

Naturmuseum Thurgau
Freie Strasse  24
8510  Frauenfeld
Lageplan

Weitere Informationen

Tel. +41 (0)58 345 74 00
naturmuseumNULL@tg.ch
http://www.naturmuseum.tg.ch

Organisation

Naturmuseum Thurgau