Direkt zum Inhalt springen
 

Kinderführung: Von den Tierkindern und ihren Eltern

Tiereltern lassen sich so einiges einfallen, um ihre Jungen erfolgreich aufzuziehen. Gibt es aber auch Jungtiere, die ihre Eltern nie zu Gesicht bekommen und weshalb trägt das Rehkitz ein getupftes Fell? Auf einem spielerischen Ausstellungsrundgang mit Museumspädagoge Leander High lernen die Kinder viele ausgestellte Tiere kennen und erfahren dabei Spannendes und Überraschendes über das Leben von Tierfamilien.

Die Kinderführung im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld findet am Sonntag, den 12. März, statt und richtet sich an Kinder von 6 bis 9 Jahren ohne Erwachsene. Der Anlass beginnt um 10.30 Uhr und dauert eineinhalb Stunden. Der Eintritt beträgt 7 Franken. Eine Anmeldung ist notwendig (Telefon 058 345 74 00 oder naturmuseumNULL@tg.ch).

Tierknirpse im Naturmuseum / Foto: Eliane Huber
Tierknirpse im Naturmuseum / Foto: Eliane Huber

Veranstaltungsort

Naturmuseum Thurgau
Freie Strasse  24
8510  Frauenfeld
Lageplan

Weitere Informationen

Tel. 058 345 74 00
naturmuseumNULL@tg.ch
www.naturmuseum.tg.ch

Organisator

Naturmuseum