Direkt zum Inhalt springen
 

Museumsznüni: Röhrende Hirsche und tanzende Spinnen

Führung durch die Sonderausstellung "Flotte Bienen, tolle Hechte"

Das Naturmuseum bietet kurzweilige Vormittagsführungen an, den Museumsznüni. Am Freitag, 3. März 2017, findet die nächste Ausgabe statt. Dabei führt Museumsdirektor Hannes Geisser durch die Ausstellung «Flotte Bienen, tolle Hechte». Auf seinem Rundgang zeigt er eindrücklich, wieviel Aufwand, Ausdauer und Kreativität Tiere in eine erfolgreiche Fortpflanzung stecken müssen und präsentiert dabei auch besonders ausgefallene Fortpflanzungsstrategien. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr im Naturmuseum Thurgau an der Freie Strasse 24 in Frauenfeld. Der Eintritt ist frei.

Rothirsche kämpfen in der Ausstellung um die Gunst der Weibchen.
Rothirsche kämpfen in der Ausstellung um die Gunst der Weibchen. Foto: Eliane Huber, Naturmuseum

Veranstaltungsort

Naturmuseum Thurgau
Freiestrasse  24
8510  Frauenfeld
Lageplan

Weitere Informationen

Tel. 058 345 74 00
naturmuseumNULL@tg.ch
www.naturmuseum.tg.ch

Organisator

Naturmuseum