Direkt zum Inhalt springen
 

News-Archiv

Archiv

  • Verkehrsbeeinträchtigung in Happerswil infolge Sanierungsarbeiten

    Die beiden Kantonsstrassenabschnitte K103 Illighauserstrasse und K115 Mattwilerstrasse in Happerswil werden ab Montag, 6. Mai, bis Ende Juni 2019 saniert. Dabei wird der Belag erneuert und beidseitig ein Kiesbankett erstellt. Die bestehende Strassenentwässerung wird wo nötig saniert. Die Bauarbeiten beginnen an der Illighauserstrasse. Erst nach deren Vollendung wechselt der Unternehmer an die K115 …

  • Tage der offenen Tür im St. Katharinental

    Am Wochenende vom 4. und 5. Mai 2019 lädt das Amt für Denkmalpflege ein zu zwei Tagen der offenen Tür in der Klosterkirche und im Kleinen Hausmuseum St. Katharinental. Die Führungen durch die barocke Klosterkirche und das Kleine Hausmuseum werden umrahmt von verschiedenen Orgel- und Chorkonzerten.

  • Weiches Fell und scharfe Krallen

    Viele Menschen haben zu Hause eine Katze. Das geheimnisvolle Tier ist Thema der nächsten Kinderführung am kommenden Sonntag, 5. Mai 2019, im Naturmuseum Thurgau.

  • Türöffner für eine berufliche Karriere

    Im März haben 363 Jugendliche und junge Erwachsene die Aufnahmeprüfung an eine kantonale Berufsmaturitätsschule absolviert. 77,4 Prozent haben es geschafft.

  • Generelles Projekt für die BTS steht kurz vor Abschluss

    2012 fällten die Thurgauer Stimmberechtigten den Grundsatzentscheid für die Realisierung der Bodensee-Thurtalstrasse BTS. Diesen Sommer wird der Kanton Thurgau dem Bund ein weit ausgereiftes Generelles Projekt übergeben.

  • Kanton Thurgau tritt Verein für die elektronische Überwachung bei

    Der Regierungsrat hat beschlossen, dass der Kanton Thurgau dem Verein gesamtschweizerisches Electronic Monitoring – Investition und Betrieb (Verein EM) beitritt. Der Verein will den Kantonen eine einheitliche, effiziente und bedürfnisgerechte Lösung für den Einsatz elektronischer Überwachung anbieten.

  • Forstrevier Güttingen neu konstituiert

    Das Forstrevier Güttingen hat sich neu konstituiert. Der Regierungsrat hat deshalb die Statuten der neuen Revierkörperschaft «Forstrevier Güttingen» genehmigt und rückwirkend per 1. Januar 2019 in Kraft gesetzt. Gleichzeitig hat er die Auflösung der bisherigen Forstrevierkörperschaft Güttingerwald per 31. Dezember 2018 genehmigt.

  • Arbeitsvergabe Sportgeräte Kantonsschule Romanshorn

    Der Regierungsrat hat die Lieferung und Montage der Sportgeräte an der Kantonsschule Romanshorn an die Firma Alder + Eisenhut AG aus Ebnat-Kappel vergeben. Die Anschaffung ist nötig, weil der Sporttrakt saniert und erweitert wurde. Die Offertsumme beträgt 129 695 Franken.

  • Barbara Dätwyler neues Mitglied Kommission für Gesundheitsförderung

    Der Regierungsrat hat Barbara Dätwyler, ab dem 1. Juni 2019 Stadträtin von Frauenfeld, per 1. August 2019 als neues Mitglied der Kommission für Gesundheitsförderung, Prävention und Sucht gewählt. Sie folgt auf Barbara Kern, Stadträtin von Kreuzlingen, die per 31. Juli 2019 ihren Rücktritt aus der Kommission erklärt hat.

  • Arbeitsvergabe Kantonsstrasse Hugelshofen-Mannenmühle

    Der Regierungsrat hat die Tiefbau- und Belagsarbeiten für die Sanierung der Kantonsstrasse K87 Hugelshofen – Mannenmühle in Kemmental vergeben. Der Auftrag geht an die Firma Convia AG aus Bürglen, die Vergabesumme beträgt 721 756 Franken.

  • Roland Wyss Mitglied des Grossen Rates

    Der Regierungsrat hat Roland Wyss als Mitglied des Grossen Rates für den Rest der Legislatur 2016 – 2020 per 1. Juni 2019 als gewählt erklärt. Der 48-jährige Bauleiter ist der erste nicht gewählte Kandidat der Evangelischen Volkspartei (EVP) des Bezirks Frauenfeld und ersetzt Wolfgang Ackerknecht, der per 31. Mai 2019 seinen Rücktritt bekannt gegeben hat.

  • «learn to fly» - Segelfliegen im Jugendsportcamp in Amlikon

    In den Sommerferien bietet das Sportamt Thurgau zusammen mit der Segelfluggruppe Cumulus das Jugendsportcamp Segelfliegen an. Dieses findet vom 8. bis 12. Juli 2019 in Amlikon statt.

  • Tage der offenen Tür im Schaudepot St. Katharinental

    Alle zwei Jahre beschert das Schaudepot St. Katharinental in Diessenhofen interessierten Besucherinnen und Besuchern dieses besondere Vergnügen: Das Haus öffnet seine Tore und lädt zu einem grossen Fest für Jung und Alt ein. Am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai 2019, lautet das Motto «E suuberi Sach – Frühjahrsputz in Haus und Hof». Geboten wird ein buntes Programm zum Staunen und Mitmachen. Der …

  • Katzen – Seelentröster oder Vogelmörder? Feierabendführung im Naturmuseum

    Der Museumshalt ist ein kurzweiliger Zwischenhalt im Naturmuseum Thurgau auf dem Weg in den Feierabend. Am Donnerstag, den 25. April führt Museumsleiter Hannes Geisser durch die aktuelle Ausstellung «Die Katze. Unser wildes Haustier».

  • Strassenbauarbeiten Hauptstrasse H13 in Tägerwilen (Ara- bis Lindenstrasse)

    Nach den intensiven Werkleitungsarbeiten in der südlichen Fahrbahnhälfte im vergangenen Jahr wird am Montag, 29. April 2019, mit der Strassensanierung der nördlichen Fahrbahn Hauptstrasse H13 (Bereich Ara- bis Lindenstrasse) in Tägerwilen begonnen. Die Bauarbeiten werden in vier Bauetappen durchgeführt und der Baustart beginnt bei der Arastrasse in Richtung Dorfzentrum. Der Verkehr wird in dieser …

  • Wie tickt der Thurgau?

    2020 will es das Historische Museum Thurgau wissen. Wie sind Thurgauerinnen und Thurgauer gestrickt? Was zeichnet sie aus? Wie unterscheiden sie sich vom Rest der Schweiz?

  • Hasentheater im Museumshof

    Im Königreich der Hasen herrscht Aufregung, gesucht wird der beste Sänger im Land. Das tierisch-lustige Familientheater «Der Sängerkrieg der Heidehase» ist eine Koproduktion von Puppenspiel.ch und der Theaterwerkstatt Gleis 5. Am Sonntag 28. April ist Premiere im Hof des Natur- und Archäologiemuseums Thurgau.

  • Kantonsbibliothek bietet Musikstreaming

    Die Kantonsbibliothek hat ab Donnerstag, 18. April 2019, ein neues Angebot: Den Musikstreaming-Dienst «Freegal Music». Den Nutzerinnen und Nutzern der Kantonsbibliothek stehen damit über 15 Millionen Dateien zur Verfügung.

  • Ingenieurarbeiten für den Neubau des Radwegs Bollsteg-Bänikon vergeben

    Der Regierungsrat hat den Auftrag für die Ingenieurarbeiten für den Neubau des Radwegs Bollsteg-Bänikon an die Firma BHAteam Ingenieure AG aus Sirnach vergeben. Die Vergabesumme beträgt 160 000 Franken. Mit dem Projekt wird die fehlende Verbindung für Velofahrerinnen und Velofahrer zwischen Bollsteg in Affeltrangen und Bänikon in Amlikon-Bissegg geschlossen. Gleichzeitig wird die Kantonsstrasse saniert.

  • Situation um die überbetrieblichen Kurse (üK) wird bereinigt

    Alle Organisationen der Arbeitswelt (OdA), die in kantonalen Berufsfachschulen ihre üK durchführen, werden mit einer Einmalauszahlung von 1 500 Franken pro Quadratmeter entschädigt. Die Auszahlung erfolgt, wenn eine OdA ihre üK neu nicht mehr in einer Berufsfachschule durchführt oder wenn Investitionen in die üK-Räume notwendig werden. Für üK-Räume in Berufsfachschulen wird nach einem Neu- oder Umbau …

Seite 4 von 556