Direkt zum Inhalt springen
 

News-Archiv

Archiv

  • Gegen jede Form der Diskriminierung von Frauen

    Der Regierungsrat begrüsst neue Instrumente zur Beseitigung jeder Form der Diskriminierung der Frau. Das schreibt er in seiner Vernehmlassungsantwort an den Bund, wo es um die Anerkennung des Fakultativprotokolls zum UNO-Übereinkommen zur Beseitigung der Diskriminierung der Frau geht.

  • Vormundschaftssekretär

    Der Gemeinderat Bichelsee-Balterswil erhält vom Regierungsrat eine Ausnahmebewilligung, um Notar Linus Schwager ab dem 1. Mai 2006 zum Vormundschaftssekretär ernennen zu können. Linus Schwager ist bereits bisher von Amtes wegen als Sekretär der Vormundschaftsbehörden Wängi, Bettwiesen und Lommis tätig.

  • Führung durch die Biberausstellung

    <img src="http://www.tg.ch/pictures/biber_kl.jpg" align="left">Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung «Baumeister Biber» lädt das Thurgauer Naturmuseum am kommenden Dienstagabend zu einer Führung ein.

  • Schutz- und Überwachungszonen werden aufgehoben

    Auf den 1. Mai 2006 werden im Kanton Thurgau alle Schutz und Überwachungszonen, welche im Zusammenhang mit der Vogelgrippe errichtet worden sind, aufgehoben. Das hat der Sonderstab «Tierseuchen» des Kantons Thurgau beschlossen.

  • Öffnungszeiten der Museen in Frauenfeld am 1. Mai

    <img src="http://www.tg.ch/pictures/museum.jpg" align="left">Die kantonalen Museen in Frauenfeld sind am Montag, 1. Mai, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zusätzlich zu den Dauerausstellungen der einzelnen Museen zeigt das Naturmuseum die Sonderausstellung «Baumeister Biber» und im Historischen Museum ist die Sonderausstellung «L’Histoire c’est moi. 555 Versionen der Schweizer Geschichte 1939-1945» zu sehen.

  • Botschafterin der Republik Philippinen besuchte die Thurgauer Regierung

    Am Dienstag, 25. April 2006, stattete die Botschafterin der Republik Philippinen, Rora Navarro-Tolentino, dem Regierungsrat des Kantons Thurgau einen Höflichkeitsbesuch ab. Die Botschafterin war in Begleitung von Generalkonsul Lamberto V. Monsanto und Konsul Mardomel Celo D. Melicor.

  • Neubau Kreisel Lindenplatz in Aadorf

    Am Dienstag, 2. Mai 2006, wird mit den Baumeister-, Strassenbau- und Werkleitungsarbeiten für den Kreisel Lindenplatz in Aadorf begonnen. Vorgängig, ab 24. April 2006, werden Rodungsarbeiten im Bereich des Bahnhofareals vorgenommen.

  • Bären- / Egelseestrasse Kreuzlingen: Provisorischer Kreisel wird definitiv

    <img src="http://ww4.tg.ch/pictures/Baustelle.gif" align="left"> Am Montag, 24. April 2006, beginnen die Bauarbeiten für den definitiven Kreisel an der Bären- / Egelseestrasse in Kreuzlingen. Der Rohbau sollte bis ca. Ende Juni fertig gestellt sein.

  • Öffentliche Führung durchs Schloss Frauenfeld

    <img src="http://www.tg.ch/pictures/schloss_kl.jpg" align="left">Das Historische Museum bietet seit diesem Jahr neu auch öffentliche Führungen durchs Schloss und die Dauerausstellung an.

  • Beitrag aus dem Lotterifonds

    Der Regierungsrat gewährt dem Kulturverein «projektKAFF» Frauenfeld einen Beitrag von 35 000 Franken aus dem Lotteriefonds. Mit diesem Beitrag kann eine Tonanlage im neuen Kulturlokal in Frauenfeld erworben werden. Der Verein «projektKAFF» betreibt einen Raum als soziokulturellen Begegnungsort für ein junges Publikum und organisiert Konzerte, Literaturanlässe, Discoabende und Ausstellungen.

  • Stützmauer am Kreisel Lindenplatz in Aadorf

    Am Kreisel Lindenplatz in Aadorf wird eine Stützmauer mit Treppe zum Bahnhofareal gebaut. Der Regierungsrat hat die entsprechenden Bauarbeiten für 205 000 Franken vergeben.

  • Sport-Toto-Verordnung geändert

    Der Regierungsrat hat die Verordnung über die Verwendung des Anteils am Gewinn der Sport-Toto-Gesellschaft geändert. Inskünftig sollen das Departement über die Verwendung von Beiträgen bis 20 000 Franken, das zuständige Amt bis 10 000 Franken entscheiden können.

  • Gemeindeordnung der Politischen Gemeinde Kemmental genehmigt

    Der Regierungsrat hat die Gemeindeordnung der Politischen Gemeinde Kemmental genehmigt. Die total revidierte Gemeindeordnung war am 24. November 2005 von der Gemeindeversammlung angenommen worden.

  • Schengen-Dublin-Abkommen in Schweizer Recht überführen

    Die Übernahme der Schengen-Dublin-Abkommen in Schweizer Recht erfordert die Anpassung von Verordnungen im Bereich Einreise und Asyl. Der Regierungsrat des Kantons Thurgau stimmt diesen im Grundsatz zu, macht aber einige Anmerkungen zu Problemen aus der Praxis.

  • Mit dem Entwurf für ein Gaststaatgesetz einverstanden

    Der Regierungsrat des Kantons Thurgau ist mit dem Entwurf für ein Bundesgesetz über die von der Schweiz als Gaststaat gewährten Vorrechte, Immunitäten und Erleichterungen sowie die finanziellen Beiträge (Gaststaatgesetz) einverstanden. Dies teilt er in seiner Vernehmlassungsantwort mit.

  • Hüttwilersee wird noch besser zugänglich gemacht

    Die Stiftung Seebachtal kann eine Parzelle im Uferbereich des Hüttwilersees erwerben und damit die Zugänglichkeit verbessern. Der Regierungsrat des Kantons Thurgau leistet an diesen Kauf einen Beitrag in der Höhe von 40 Prozent des Kaufpreises.

  • Verwaltungsrat der Vereinigten Schweizer Rheinsalinen nominiert

    Der Regierungsrat hat Bernhard Koch, ab 1. Juni 2006 Chef des Departements für Finanzen und Soziales (DFS), als Vertreter des Kantons Thurgau für den Verwaltungsrat der Vereinigten Schweizer Rheinsalinen nominiert. Der Thurgau wurde in diesem Gremium bisher von Regierungsrat Roland Eberle vertreten.

  • Auflösung der Viehversicherungskorporation Kesswil

    Die Auflösung der Viehversicherungskorporation Kesswil ist vom Regierungsrat genehmigt worden. Angesichts der sinkenden Mitgliederzahl hatten die Mitglieder am 23. März 2006 die Auflösung beschlossen.

  • Führungen durch das Staatsarchiv

    Das Staatsarchiv des Kantons Thurgau in Frauenfeld bietet neu öffentliche Führungen durch seine Räume an. Die Führungen finden in der Regel am letzten Samstag im Monat statt, diesmal am 22. April 2006.

  • Öffnungszeiten über die Ostertage

    <img src="http://ww4.tg.ch/pictures/museum.jpg" align="left">Die kantonalen Museen in Frauenfeld bleiben am Karfreitag geschlossen.

Seite 499 von 547