Direkt zum Inhalt springen
 
 

News-Archiv

Archiv

  • Ingenieurleistungen vergeben

    Der Regierungsrat hat weitere Ingenieurleistungen für die Sanierung der Vorlandbrücken der Thurbrücke Zollhaus in der Politischen Gemeinde Wigoltingen vergeben. Der Auftrag geht zum Betrag von 448 000 Franken an das für Instandsetzungen historischer Stahlbrücken ausgewiesene Ingenieurbüro Conzett Bronzini Partner AG in Chur. Das historisch wertvolle und denkmalgeschützte Bauwerk bleibt durch die Sanierung …

  • Planungsauftrag für den Umbau des ehemaligen Tierraums in ein Chemiezimmer am Campus Lehrerbildung in Kreuzlingen vergeben

    Der Regierungsrat hat den Planungsauftrag für den Umbau des ehemaligen Tierraums in ein Chemiezimmer am Campus Lehrerbildung in Kreuzlingen vergeben. Mit der Ausführung der Arbeiten wird die Firma Ryf Scherrer Ruckstuhl AG, Kreuzlingen, betraut. Die Vergabesumme beträgt 120 000 Franken.

  • Gemeindeordnung der Politischen Gemeinde Mammern genehmigt

    Der Regierungsrat hat die Gemeindeordnung der Politischen Gemeinde Mammern genehmigt. Sie lässt keinen Widerspruch zu übergeordnetem Recht erkennen. Die Stimmberechtigten von Mammern hatten der revidierten Gemeindeordnung an der Gemeindeversammlung vom 28. Mai 2019 zugestimmt.

  • Gemeindeordnung der Politischen Gemeinde Wagenhausen genehmigt

    Der Regierungsrat hat die Gemeindeordnung der Politischen Gemeinde Wagenhausen genehmigt. Sie lässt keinen Widerspruch zu übergeordnetem Recht erkennen. Die Stimmberechtigten von Wagenhausen hatten der revidierten Gemeindeordnung an der Gemeindeversammlung vom 28. Februar 2019 zugestimmt.

  • Auftrag für die Sanierung eines Rückhaltebecken

    In den Gemeinden Tägerwilen und Wagenhausen müssen die Rückhaltebecken, die der Entwässerung der Kantonsstrassen dienen, saniert werden, weil diese Erdbecken mittlerweile verschlammt sind. Der Regierungsrat hat den Auftrag für die Sanierung dieser Rückhaltebecken zum Betrag von 367 000 Franken an die Firma Kreis Wasserbau AG in Weinfelden vergeben.

  • Arbeiten für die Sanierung des Kreisels Opfershofen vergeben

    Der Regierungsrat hat die Arbeiten für die Sanierung des Kreisels Opfershofen vergeben. Dabei wird die Asphaltfahrbahn ausgebaut und neu in Beton ausgeführt. Die Arbeiten werden zum Betrag von 549 000 Franken von der Firma Kibag Bauleistungen AG in Müllheim-Wigoltingen ausgeführt.

  • Der Regierungsrat begrüsst grundsätzlich die Revision von Verordnungen im Lebensmittelrecht

    Der Regierungsrat begrüsst grundsätzlich die Revision von Verordnungen im Lebensmittelrecht. Das schreibt er in seiner Vernehmlassungsantwort an den Bund. Allerdings ortet er verschiedentlich auch Anpassungsbedarf und stellt entsprechende Änderungs- oder Streichungsanträge. So wehrt er sich gegen eine Trennung der amtlichen Vollzugsbehörden von den amtlichen Laboratorien, denn das heutige System habe …

  • Ja zur Änderung des Zivilgesetzbuches

    Der Regierungsrat ist mit der Änderung des Zivilgesetzbuches einverstanden, teilt er dem Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartement in seiner Vernehmlassungsantwort mit. Die Revision will unter anderem die Testierfreiheit erhöhen, was zu einer grösseren Flexibilität bei der erbrechtlichen Unternehmensnachfolge führen wird. Um weitere Stolpersteine zu beseitigen, die spezifisch für Unternehmerinnen …

  • Arbeiten vergeben

    Die Ortsdurchfahrt Wagenhausen wird auf einer Länge von 1,3 Kilometern saniert. Gleichzeitig werden Verbesserungen im Bereich Sicherheit umgesetzt. Ausserdem wird die Beleuchtung verbessert, die Randabschlüsse werden ersetzt und die Strassenentwässerung wird angepasst. Der Regierungsrat hat die entsprechenden Arbeiten zum Betrag von 2,48 Millionen Franken an die Firma Kibag Bauleistungen AG in Müllheim-Wigoltingen …

  • Installationsarbeiten für die Strassenbeleuchtung vergeben

    Für die sich derzeit im Bau befindliche Spange Hofen, die das Zentrum von Sirnach vom Durchgangs- und Schwerverkehr entlasten wird, hat der Regierungsrat die Installationsarbeiten für die Strassenbeleuchtung vergeben. Die Arbeiten werden zum Betrag von 170 000 Franken von der EW Sirnach AG ausgeführt.

  • Beitrag an Strassensanierung vergeben

    Die Mannenmühlestrasse zwischen der Sägerei Bommeli und dem Weiler Oberbächi in der Politischen Gemeinde Kemmental wird auf einer Länge von 1,4 Kilometern saniert und auf eine Breite von sechs Metern ausgebaut. Im Weiteren werden Anpassungen an der Strassenentwässerung und bei der Beleuchtung vorgenommen. Die entsprechenden Arbeiten hat der Regierungsrat zum Betrag von 882 000 Franken an die Firma …

  • Beitrag an die Erneuerungsarbeiten der Beleuchtung an der Hauptstrasse der Gemeinde Kesswil

    Der Regierungsrat hat der Politischen Gemeinde Kesswil die Erneuerungsarbeiten der Beleuchtung an der Hauptstrasse Ost übertragen und ihr einen Beitrag an die Kosten zugesichert. Dieser beträgt 71,8 Prozent der geschätzten Kosten oder 109 500 Franken. Die Arbeiten müssen nach den Vorgaben über das öffentliche Beschaffungswesen ausgeschrieben und vergeben werden.

  • «Dienstbare Geister - A votre service, Madame!»

    Am Sonntag, 18. August 19, um 13.30 Uhr erfahren Kinder im Rahmen einer neuen, interaktiven Führung viel über den anstrengenden Arbeitsalltag der Dienerschaft auf Schloss Arenenberg.

  • 135 Kandidatinnen und Kandidaten auf 23 Nationalratslisten

    Am Montag, 12. August 2019, ist die Frist für das Einreichen der Wahlvorschläge für die Nationalratswahlen am 20. Oktober 2019 abgelaufen. Bei der Staatskanzlei des Kantons Thurgau wurden insgesamt 23 Listen eingereicht, das ist eine mehr als bei den Nationalratswahlen im Jahr 2015.

  • Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrates tagt im Thurgau

    Derzeit hält die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrates ihre zweitägige Sitzung im Kanton Thurgau ab. Nebst einem Unternehmensbesuch bei der Stadler Rail tagten die Kommissionsmitglieder unter Leitung der Thurgauer Nationalrätin Edith Graf-Litscher in der Kartause Ittingen.

  • Strassensperrung Kantonsstrasse zwischen Hugelshofen und Ellighausen

    Die Kantonsstrasse K87, Hugelshofen bis Ellighausen wird in den nächsten zwei Jahren inklusive der drei betroffenen Brückenbauwerke totalsaniert. Die Arbeiten beginnen am Montag, 19. August 2019.

  • Sperrung Hauptstrasse in Hohentannen

    Als Abschluss der Bautätigkeiten auf der Hauptstrasse in Hohentannen erfolgen in einer letzten Phase die Fräsarbeiten sowie der Einbau der Binderschicht im Abschnitt zwischen der Ortseinfahrt Nord bis zum Einlenker Schulstrasse. Anschliessend werden über die gesamte Ausbaulänge bis zur Mitte der Zufahrt des Kieswerkes (Freudenberg) der Deckbelag eingebaut und die Markierungen erstellt. Für diese Arbeiten …

  • Öffentliche Exkursion: «... on the Roman way again»

    Am Samstag, 17. August 2019, findet von 16 bis 19 Uhr unter der Leitung der Archäologen Hansjörg Brem und Urs Leuzinger eine Abend-Exkursion statt. Die 7,5 km lange Wanderung führt entlang der ehemaligen Römerstrasse von Frauenfeld Richtung Vitudurum (Oberwinterthur).

  • Schulstart mit BYOD/Digitalisierung im Unterricht

    Mit dem Schulstart am 12. August 2019 wird das erarbeitete pädagogische Medienkonzept zu BYOD (Bring Your Own Device)/Digitalisierung im Unterricht umgesetzt und in den Klassen ausgerollt. Damit lanciert das Bildungszentrum für Technik (BZT) Frauenfeld in seiner Vorreiterrolle ein zentrales Element der Digitalisierung.

  • Tipps vom Fachmann für den nächsten Gartenfrühling

    Auf einem Rundgang durch den Garten des Natur- und Archäologiemuseums Thurgau erfahren die Besucherinnen und Besucher viel Spannendes. Der Rundgang findet am Sonntagvormittag, 18. August 2019, statt.

Seite 1 von 566