Direkt zum Inhalt springen
 

Namenlisten für die Wahlen vom 24. Februar 2008

Am vergangenen Montag, 31. Dezember 2007, endete die Eingabefrist für die Wahlvorschläge der Gesamterneuerungswahlen vom 24. Februar 2008. Neben den eidgenössischen Abstimmungen finden an diesem Tag im Kanton Thurgau die Regierungsrats-, Bezirks- und Kreiswahlen statt.

In den Bezirken werden die Statthalter und Vizestatthalter sowie die Präsidien, Vizepräsidien, Mitglieder und Suppleanten der Bezirksgerichte gewählt. In den Kreisen sind es die Grundbuchverwalter, Notare und Friedensrichter. Die innert der Eingabefrist vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten werden auf der Namenliste aufgeführt, die den Wahlunterlagen für die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger beigelegt wird. Wählbar sind aber auch Personen, die nicht auf dieser Namenliste aufgeführt sind.

Namenliste Wahlen 24. Februar 2008 Arbon.pdf  [PDF, 32.0 KB]

Namenliste Wahlen 24. Februar 2008 Bischofszell.pdf  [PDF, 33.0 KB]

Namenliste Wahlen 24. Februar 2008 Diessenhofen.pdf  [PDF, 29.0 KB]

Namenliste Wahlen 24. Februar 2008 Frauenfeld.pdf  [PDF, 33.0 KB]

Namenliste Wahlen 24. Februar 2008 Kreuzlingen.pdf  [PDF, 33.0 KB]

Namenliste Wahlen 24. Februar 2008 Muenchwilen.pdf  [PDF, 33.0 KB]

Namenliste Wahlen 24. Februar 2008 Steckborn.pdf  [PDF, 32.0 KB]

Namenliste Wahlen 24. Februar 2008 Weinfelden.pdf  [PDF, 32.0 KB]