Direkt zum Inhalt springen
 

Strassenbauarbeiten Mauren – Bürglen

Das kantonale Tiefbauamt saniert die Bürglenstrasse im Abschnitt zwischen dem Kreisel Mauren und dem Ortsbeginn Bürglen. Im Zusammenhang mit der Fahrbahnsanierung sind ebenfalls bauliche Unterhaltsarbeiten an der Giessenbrücke notwendig. Die Arbeiten beginnen am 22. Mai 2017 und sollten bei guter Witterung Mitte Juli abgeschlossen sein.

Der motorisierte Individualverkehr wird in einer ersten Phase bis ca. Mitte Juni im Einbahnregime geführt. Für die zweite Bauphase muss die Strasse vollständig gesperrt werden.

Während den Bauarbeiten ist für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer mit Behinderungen zu rechnen. Das Kantonale Tiefbauamt Thurgau dankt den Verkehrsteilnehmern für das Verständnis für die mit den Baumassnahmen verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden. Unternehmer und Bauherrschaft werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.