Direkt zum Inhalt springen
 

Zweite Hochrechnung zur Grossratswahl 2008

Die zweite Hochrechnung zur Grossratswahl im Kanton Thurgau zeigt trendmässig Gewinne bei der SVP, bei den Grünliberalen, der EVP, EDU und CVP. Verluste müssen gemäss dieser ersten Hochrechnung die SP und FDP hinnehmen.

Die Basis für die zweite Hochrechnung bilden die Resultate aus 30 Gemeinden.

2 Hochrechung Grossratswahlen  [PDF, 32.0 KB]