Direkt zum Inhalt springen
 

Eine Kandidatur für Friedensrichterersatzwahl

Kenny Greber aus Weinfelden ist offizieller Kandidat für die Friedensrichterersatzwahl im Bezirk Weinfelden vom 26. November 2017.

Die Ersatzwahl für eine Friedensrichterin oder einen Friedensrichter im Bezirk Weinfelden wird notwendig, da der bisherige Amtsinhaber René Weiler per 30. September 2017 um Entlassung aus dem Staatsdienst ersucht hat. Bis zum Ablauf der Anmeldefrist am 2. Oktober 2017 hat sich ein Kandidat gemeldet. Es handelt sich um Kenny Greber, Sozialpädagoge und stv. Heimleiter, aus Weinfelden. Er gehört der Sozialdemokratischen Partei (SP) an. Im Hinblick auf die Wahl vom 26. November 2017 erscheint er als einziger Kandidat auf der Namenliste. Wählbar sind aber auch andere Kandidatinnen oder Kandidaten. Die Wahl erfolgt für den Rest der Amtsdauer 2016 – 2020. Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am 4. März 2018 statt.