Direkt zum Inhalt springen
 

Gelungener Thurgauer OLMA-Auftakt in St.Gallen

Ein bunter Kultur- und Genusstag machte den Auftakt des Kantons Thurgau als Gastkanton an der OLMA 2017. Unter dem Motto «Thurgauer Genuss für Ohren und Gaumen» traten am Samstag, 7. Oktober, sechs Bands und zwei Strassenmusiker aus dem Thurgau in der St.Galler Innenstadt auf. Am Foodfestival wurden zudem diverse regionale Spezialitäten und kulinarische Köstlichkeiten aus dem Thurgau angeboten.

Es herrschte emsiges Treiben in der Marktgasse im Zentrum St.Gallens. Klar, es war Samstag, ein sonniger Herbsttag, ein Einkaufstag. Doch dieser Tag brachte den St.Gallerinnen und St.Gallern noch etwas mehr: den Thurgauer Kultur- und Genusstag. Während einige – vollbepackt mit Einkaufstaschen – vorbeieilten, blieb die Mehrzahl stehen, stellte sich vor der eigens für diesen Tag aufgebauten Bühne auf und genoss den breiten Musikmix der Thurgauer Bands. Die Leute freuten sich über diesen ersten Auftritt des Kantons Thurgau als Gastkanton an der OLMA. Und auch Ramona Früh, die Verantwortliche für den Kulturteil, zieht eine positive erste Bilanz: «Der Anlass ist sehr gut gelungen, ich bin zufrieden. Wir konnten auf sympathische Art viele Leute auf den Auftritt des Thurgaus als Gastkanton an der OLMA aufmerksam machen.»

Ebenso anziehend wie die Bühne waren die verschiedenen Verpflegungsstände mit Thurgauer Köstlichkeiten. Vor allem um die Mittagszeit und am frühen Nachmittag war der Absatz von Felchenknusperli, Flammkuchen, Gehacktem mit Hörnli, aber auch von Shorley, Tröpfel, Apfelbier usw. gross. «Ich bin sehr glücklich mit dem heutigen Tag», sagt denn auch Rolf Müller von Thurgau Tourismus, Verantwortlicher für den Genussteil. Der Mix der angebotenen Speisen und Getränke habe gestimmt, so Müller weiter, und der herrliche Herbsttag habe das Seinige zum Erfolg des Anlasses beigetragen.


Impressionen vom Thurgauer Kultur- und Genusstag in St.Gallen:


Die frischgebackene Thurgauer Nationalrätin Diana Gutjahr und Werner Dickenmann, OK-Chef Gastkanton Thurgau an der OLMA 2017, liessen sich den Kultur- und Genusstag nicht entgehen.
(Bilder: Mario Gacciioli)