Direkt zum Inhalt springen
 

Starke Zunahme von arbeitslosen Personen

Im Dezember 2017 hat die Anzahl der arbeitslos gemeldeten Personen im Kanton Thurgau stark zugenommen. Gegenüber dem Vormonat waren 266 Personen mehr registriert. Insgesamt waren im Berichtsmonat 3 501 Personen arbeitslos. Dies entspricht einer Quote von 2,3%. Ebenfalls weiter angestiegen ist die Anzahl der Stellensuchenden. Sie erhöhte sich im Dezember 2017 auf 6 249 Personen (+146).

Bereits im November ist im Kanton Thurgau die Anzahl der arbeitslosen Personen gegenüber dem Vormonat sprunghaft angestiegen. Im Berichtsmonat erhöhte sich die Zahl nun nochmals markant (+266), wobei vor allem Personen mit ausländischer Herkunft betroffen sind (+226). Mit Sicht auf die Langzeitstatistik darf davon ausgegangen werden, dass die Erhöhung vor allem saisonal bedingt ist.

Bemerkenswerter Rückgang gegenüber dem Vorjahr

Vergleicht man die Arbeitslosenzahlen des Dezembers 2017 mit denjenigen des Vorjahres, zeigt sich ein bemerkenswerter Rückgang von 253 Personen. Besonders auffallend ist dabei, dass über die Hälfte davon Langzeitarbeitslose sind (-129). Auch bei den über 50-Jährigen, die arbeitslos gemeldet sind, kann gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang von 22 Personen verzeichnet werden. Am meisten zurückgegangen ist jedoch die Anzahl der arbeitslosen 25- bis 49-Jährigen (-199).

146 Stellensuchende mehr als im Vormonat

Mit 6 249 Personen liegt die Anzahl der Stellensuchenden um 146 Personen höher als im Vormonat. Die Quote stieg im gleichen Zeitraum um 0,1 auf 4,2%. Verglichen mit dem Vorjahr sank die Anzahl der Stellensuchenden nur marginal (-16).

Arbeitsmarktstatistik Dezember 2017 [pdf, 1.31 MB]

Gute Noten für die Arbeitslosenkasse Thurgau

Die Stellensuchenden im Kanton Thurgau sind insgesamt sehr zufrieden mit den Leistungen der kantonalen Arbeitslosenkasse. Dies ergab eine Kundenbefragung, die im vergangenen Herbst im Auftrag des Staatssekretariates für Wirtschaft (Seco) durchgeführt wurde. Die Versicherten empfinden beispielsweise die Beratung durch Kassenmitarbeitende als freundlich und kompetent. Auch die Erreichbarkeit sowie die Öffnungszeiten der Arbeitslosenkasse Thurgau werden mit guten Noten bewertet. Besonders positiv – auch im Vergleich zu anderen Kassen in der Schweiz – wird die Schnelligkeit eingeschätzt, mit der Fragen der Versicherten per E-Mail oder per Post beantwortet werden. Etwas weniger positiv beurteilen die Befragten hingegen den Zeitrahmen bis zur ersten Auszahlung. Hier fällt die Arbeitslosenkasse Thurgau gegenüber dem Schweizer Durchschnitt leicht ab. Dieses Resultat begründet sich damit, dass die Arbeitslosenkasse Thurgau als einzige Kasse der Schweiz die zur Auszahlung der Gelder nötige Arbeitgeberbescheinigung (AGB) direkt beim letzten Arbeitgeber des Versicherten einholt. Diese Dienstleistung kann in Einzelfällen zu Verzögerungen führen. Bei den weiteren Zahlungen erteilen die Umfrageteilnehmer der Arbeitslosenkasse Thurgau jedoch sehr gute Noten. 75 Prozent der Befragten würden zudem die Arbeitslosenkasse Thurgau einem Bekannten weiterempfehlen.

Umfrageergebnisse [pdf, 472.13 KB]