Direkt zum Inhalt springen
 

Tarifvertrag zwischen der Spital Thurgau AG und der tarifsuisse AG genehmigt

Seit dem vierten Quartal 2018 betreibt die Spital Thurgau AG in Romanshorn eine Tagesklinik für ambulante psychiatrische Behandlungen. Der Regierungsrat hat den dafür notwendigen Tarifvertrag zwischen der Spital Thurgau AG und der tarifsuisse AG genehmigt. Darin wurde die Tagespauschale für die Abgeltung von ambulanten Leistungen der Tagesklinik für Erwachsene zu Lasten der obligatorischen Krankenversicherung auf 195 Franken festgelegt.