Direkt zum Inhalt springen
 

Bauarbeiten zwischen Frauenfeld und Mettendorf

Ab dem 17. Juli 2019 werden zwischen Frauenfeld und Mettendorf auf der Kantonstrasse H14 Belagssanierungen ausgeführt. Die Vorbereitungen werden unter Verkehr durchführt. Für die Belagssanierung wird die Strasse ab dem 22. bis am 26. Juli gesperrt und der gesamte Verkehr umgeleitet.

Das Kantonale Tiefbauamt Thurgau dankt den Verkehrsteilnehmern für das Verständnis, durch die mit den Baumassnahmen verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden. Unternehmer, Bauleitung und Bauherrschaften werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.