Direkt zum Inhalt springen
 

Familienführung über die Hauskatze im Naturmuseum

Viele Menschen haben zu Hause eine Katze. Das beliebte Haustier ist Thema der nächsten Familienführung im Naturmuseum Thurgau.

Alle kennen sie und dennoch ist die Hauskatze ein rätselhaftes Tier, das immer macht, was es will. Wer sind ihre wilden Verwandten? Warum bleiben ihre Krallen ein Leben lang scharf? Warum schnurrt sie und wie? Museumspädagoge Leander High nimmt Kinder zusammen mit ihren Eltern auf einem spielerischen Rundgang durch die aktuelle Ausstellung «Die Katze». Gemeinsam entdecken sie viel Spannendes über das beliebte Haustier. Die Familienführung im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld findet statt am Mittwoch, den 7. August und richtet sich an Kinder von 6 bis 9 Jahren. Der Anlass beginnt um 10.30 Uhr und dauert eineinhalb Stunden. Der Eintritt beträgt 7 Franken. Eine Anmeldung ist notwendig (058 345 74 00 oder naturmuseum@tg.ch).

 

Von Jung und Alt geliebt: die Hauskatze. Foto: Naturmuseum Thurgau