Direkt zum Inhalt springen
 

Hasentheater im Museumshof

Im Königreich der Hasen wird der beste Sänger gesucht. Wer das tierische Familientheater «Der Sängerkrieg der Heidehasen» im Hof des Natur- und Archäologiemuseums Thurgau noch nicht gesehen hat, dem bietet sich an den nächsten beiden Sonntagen die letzte Gelegenheit dazu.

Das lustig-liebevolle Singspiel mit Rahel Wohlgensinger und Simon Engeli unter der Regie von Giuseppe Spina bietet Theatervergnügen für die ganze Familie. Die Geschichte um den feschen Hasen Lodegrün, der mit seiner Gesangskunst im Sängerkrieg die Gunst der Prinzessin des Hasenreiches zu gewinnen sucht, zieht Gross und Klein in den Bann und sorgt für manchen Lacher. Die letzten beiden Aufführungen im Hof des Natur- und Archäologiemuseums Thurgau in Frauenfeld finden am 18. und 25. August statt. Vorstellungsbeginn ist an beiden Sonntagnachmittagen um 15 Uhr. Eintritt pro Person 15 Franken. Weitere Informationen und Ticketreservationen: www.theaterwerkstatt.ch

Lodegrün und die Hasenprinzessin freuen sich auf möglichst viel Publikum. Foto zVg
Lodegrün und die Hasenprinzessin freuen sich auf möglichst viel Publikum. Foto zVg