Direkt zum Inhalt springen
 

2. Hochrechnung zu den Grossratswahlen 2012

Die zweite Hochrechnung zu den Grossratswahlen im Kanton Thurgau von 13.40 Uhr zeigt trendmässig Gewinne bei der BDP, GLP sowie bei der FDP und EDU. Verluste müssen gemäss dieser Hochrechnung die SVP und in kleinerem Mass auch die CVP und die Grünen hinnehmen. Die Basis für die zweite Hochrechnung bilden die Resultate von 27 Gemeinden.