Direkt zum Inhalt springen
 

Aus nächster Nähe: Das Thurgauer Relief von Ernst Schefer

Rund 1 700 Stunden, viel Geduld und eine ruhige Hand – das benötigte der Bau des eindrücklichen Thurgauer Reliefs, das aktuell im Naturmuseum Thurgau zu sehen ist. Am kommenden Sonntag, 24. Februar 2019, stellt der Erbauer seine Arbeit und sein Werk vor.

Der Amriswiler Kunsthandwerker Ernst Schefer ist zu Gast in der Kabinettausstellung des Naturmuseums. Im Gespräch mit Sammlungskuratorin Barbara Richner berichtet er über sein einzigartiges Thurgauer Relief und seine Leidenschaft, den Reliefbau. Das Publikum hat Gelegenheit, mit ihm ins Gespräch zu kommen und erfährt dabei, wie das Thurgauer Relief entstanden ist und warum bei Ernst Schefer der Thurgau innen hohl ist. Die einstündige Veranstaltung am Sonntag, 24. Februar 2019, im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld beginnt um 10.30 Uhr. Die Platzzahl ist beschränkt, eine Anmeldung notwendig (naturmuseumNULL@tg.ch / 058 345 74 00). Der Eintritt ist frei.

Ernst Schefer in seinem Atelier. Foto Markus Keller
Ernst Schefer in seinem Atelier. Foto Markus Keller

Veranstaltungsort

Naturmuseum Thurgau
Freie Strasse  24
8510  Frauenfeld
Lageplan

Allgemeine Angaben

Tel. +41 (0)58 345 74 00
naturmuseumNULL@tg.ch
http://www.naturmuseum.tg.ch

Organisation

Naturmuseum Thurgau