Direkt zum Inhalt springen
 

Deckschichteinbau Trottoir Altnauerstrasse, Ortseingang West bis Römerweg, 8594 Güttingen

Im Jahr 2017 hat das Kantonale Tiefbauamt die Rohbauarbeiten am Projekt «Trottoir Altnauerstrasse, vom Ortseingang West bis zum Römerweg» realisiert. In der Woche vom 16. Juli 2018 wird nun noch die Deckschicht eingebaut.

Deckschichten können aus Qualitätsgründen nur bei trockener und stabiler Witterung und unter Vollsperrung des Streckenabschnittes eingebaut werden. Sind die Witterungsbedingungen schlecht, so muss mit zeitlicher Verschiebung der Bauarbeiten gerechnet werden.

Von Montag, 16. Juli 2018 ab 07.00 Uhr bis Donnerstag, 19. Juli 2018, ca. 18.00 Uhr wird die Altnauerstrasse vom Dorfeingang West bis zum Römerweg komplett gesperrt. Die Zu- und Wegfahrt von Anwohnern ist teilweise gestattet. Es werden Vorbereitungs-, Deck-schicht- und Markierungsarbeiten ausgeführt. Die Gehwege in den betroffenen Bereichen bleiben passierbar. Ebenfalls gesperrt werden die einmündenden Gemeindestrassen. Der Durchgangsverkehr wird während der gesamten Bauzeit grossräumig umgeleitet.

Auf der Fahrbahnoberfläche wird eine klebrige Masse als Haftkleber aufgebracht. Diese Oberfläche darf weder betreten noch befahren werden. Um Verschmutzungen auf Nebenflächen (Gehwegen, Geschäften, Wohnungen) zu vermeiden, darf die Strasse nur ausserhalb der gesperrten Flächen mit der nötigen Rücksicht überquert werden. Benötigte Fahrzeuge wie Autos usw. sollten deshalb frühzeitig vor der Sperrung ausserhalb des Ausbaubereiches abgestellt werden.

Das Kantonale Tiefbauamt und die Gemeinde Güttingen bitten die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit den Baumassnahmen verbundenen Unannehmlichkeiten. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft Gefahrensituationen zu vermeiden. Unternehmer, Bauleitung und Bauherrschaft werden ihr Bestes geben um die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.