Direkt zum Inhalt springen
 

Unterstützung für Schweizer Wanderfilm

«Chumm mit – DER Schweizer Wanderfilm» so heisst ein Dokumentarfilmprojekt des Thurgauer Filmemachers Daniel Felix. Der Regierungsrat des Kantons Thurgau unterstützt dieses Projekt mit einem Lotteriefondsbeitrag in der Höhe von 30 000 Franken.

Die Thurgauer Filmproduktionsfirma Felixfilm Productions GmbH von Daniel Felix plant einen 100-minütigen Dokumentarfilm über die Wanderwege in der Schweiz. Die schönsten Schweizer Wanderwege sollen filmisch eingefangen und mit Informationsblöcken zum Thema Wandern ergänzt werden. Ausserdem werden die Aufnahmen von Landschaften mit komödiantischen Szenen erweitert, die mit einem Comedian erarbeitet werden sollen. Der Film startet und endet in Weinfelden.

Die Wanderwege der Schweiz und der damit verbundene Schweizer Volkssport des Wanderns eignen sich als Sujet für einen Dokumentarfilm. Das Produktionsteam wagt sich mit der geplanten Produktion an ein Thema von nationaler Bedeutung. Daniel Felix als Regisseur verfügt über langjährige Erfahrung als Filmemacher. An die Kosten für die Entwicklung und Herstellung des Films in der Höhe von gut 350 000 Franken beteiligt sich der Kanton mit einem Beitrag von 30 000 Franken aus dem Lotteriefonds.