Direkt zum Inhalt springen
 

Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrates tagt im Thurgau

Derzeit hält die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrates ihre zweitägige Sitzung im Kanton Thurgau ab. Nebst einem Unternehmensbesuch bei der Stadler Rail tagten die Kommissionsmitglieder unter Leitung der Thurgauer Nationalrätin Edith Graf-Litscher in der Kartause Ittingen.

 Aus diesem Anlass fand im Rahmen eines Nachtessens ein Treffen mit Mitgliedern der Thurgauer Regierung statt. Dabei wurden die Kommissionsmitglieder von Vizepräsident Walter Schönholzer und Regierungsrätin Carmen Haag herzlich willkommen geheissen.

Regierungsrätin Carmen Haag, Vizepräsident Walter Schönholzer und Edith Graf-Litscher, Präsidentin der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrates, beim Treffen in der Kartause Ittingen. Bild: Kirsten Oertle.
Regierungsrätin Carmen Haag, Vizepräsident Walter Schönholzer und Edith Graf-Litscher, Präsidentin der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrates, beim Treffen in der Kartause Ittingen. Bild: Kirsten Oertle.