Direkt zum Inhalt springen
 

Volksabstimmung am 15. Mai 2011: Drei kantonale Vorlagen

Heute Sonntag, 15. Mai 2011, entscheidet die Thurgauer Stimmbevölkerung über drei kantonale Vorlagen. Es sind dies:

  • Die thurgauische Volksinitiative «Abschaffung der Pauschalbesteuerung – Schweizer und Ausländer gleich behandeln» sowie der Gegenvorschlag des Grossen Rates. Hier kommt erstmals die neue Regelung mit dem doppelten Ja zur Anwendung.
  • Die thurgauische Volksinitiative «Faires Wahlsystem für die Grossratswahlen», welche die Einführung des sogenannten «doppelten Pukelsheim» verlangt.
  • Die thurgauische Volksinitiative «Ja zu effizienter und erneuerbarer Energie- natürlich Thurgau!».
  • Im Kreis Münchwilen ist ein neuer Grundbuchverwalter zu wählen, nachdem der bisherige Amtsinhaber zum neuen Grundbuchinspektor des Kantons Thurgau gewählt wurde.

Laufende Zwischenresultate finden Sie am schnellsten unter www.wahlen-abstimmungen.tg.ch.

Aus technischen Gründen kann die Vorlage 'Abschaffung Pauschalbesteuerung' (Initiative mit Gegenvorschlag) grafisch nicht dargestellt werden.